Erfurter Studien zur Kunst- und Baugeschichte
...diese Seite befindet sich leider immer noch im Aufbau...

Home
Konzept
Band 1
Band 2
Band 3
Band 4
Band 5
Herausgeber
Autoren
Bestellung
Links
Kontakt
Impressum

 

Mark Escherich, Dr.-Ing. (Herausgeber und Autor)

Vita

- Studium Bauingenieurwesen und Architektur

- wiss. Volontariat im Thüringischen Landesamtes für Denkmalpflege

- Graduiertenstipendium des Freistaates Thüringen

- wiss. Mitarbeiter der Professur Denkmalpflege und Baugeschichte der Bauhaus-Universität Weimar

- Lehraufträge an der Fachhochschule Erfurt und der Bauhaus-Universität Weimar

- Mitarbeiter der Denkmalschutzbehörde der Landeshauptstadt Erfurt

- Forschungsschwerpunkte: Architektur- und Städtebaugeschichte des 20. Jh., praktische und Denkmalpflegekunde

 

Publikationen

Erklären, Inszenieren, Provozieren? Strategien der Vermittlung ungeliebter Denkmale, in: Die Denkmalpflege 1/2009 (in Vorbereitung)

Das Volkshaus Riesa. Ein unbequemes Baudenkmal und zwei studentische Projektarbeiten der Bauhaus-Universität Weimar, in: L. Tokmeninowa und A. Volpert (Hg.): Bauhaus im Ural II, Jekaterinburg 2009 (gemeinsam mit H. Hoffmann, in Vorbereitung)

Das Pilotprojekt Fabrika Kuchnia/Torgovij Korpus in Jekaterinburg-Uralmasch. Russische und deutsche Studenten engagierten sich für die Erhaltung eines Bauhaus-Baues im Ural, in: L. Tokmeninowa und A. Volpert (Hg.): Bauhaus im Ural II, Jekaterinburg 2009 (gemeinsam mit K. Kister und J. Eisbein, in Vorbereitung)

Romanik in Südburgund. Baudokumentationskampagnen im Charolais-Brionnais 1994-2005, Weimar 2009 (dt./franz., als Herausgeber gemeinsam mit Herrmann Wirth)

bauhaus koordinaten. Wege des Bauhauses in Weimar und Thüringen, Weimar 2009 (gemeinsam mit E. Dallmann, S. Knorr und U. Wieler) 

Städtische Selbstbilder und bauliche Repräsentation. Eine Untersuchung zu ihrem Zusammenhang am Beispiel der Planungs- und Baugeschichte der Stadt Erfurt von 1918 bis 1933 (Dissertation Bauhaus-Universität), Weimar 2008

Bemerkungen zu Inventarisation und Erhaltung von Stadträumen und Bauten der DDR-Moderne, in: Sozialer Raum und Denkmalinventar (= Jahrestagung des Arbeitskreises Theorie und Lehre der Denkmalpflege 2007 in Leipzig), Dresden 2008, S. 22-26

 

Heimatschutzarchitektur in SBZ und DDR. Die Architekten der Stuttgarter Schule 1945-55, in: Bericht über die 44. Tagung für Ausgrabungswissenschaft und Bauforschung der Koldewey-Gesellschaft in Wroclaw/Breslau 2006, Stuttgart 2008, S. 37-51

Denkmalpflege in der Architektenausbildung - Chancen für „unbequeme“ Denkmale, in: L. Tokmeninowa und A. Volpert (Hg.): Bauhaus im Ural von Solikamsk bis Orsk. Materialien  der Konferenz vom 12.-16. November 2007, Jekaterinburg 2008 (in russischer Sprache), S. 131-135

Areal der Vergegenwärtigung. Ideen für einen Geschichtsort Topf & Söhne, Weimar 2007(als Herausgeber, gemeinsam mit Simone Hain)

Kirchen-Erhaltung als weiter gefasste Gestaltungsaufgabe zukünftiger Architekten. Ergebnisse eines Semesterprojektes an der Bauhaus-Universität Weimar, in: Franz, Birgit (Hg.): Schrumpfende Städte und Dörfer. Bleiben unsere Denkmale erhalten? (= Jahrestagung des Arbeitskreises Theorie und Lehre der Denkmalpflege 2006 in Holzminden), Dresden 2007, S. 77-81 (gemeinsam mit Kerstin Vogel) 

Das neue Erfurt ist eine alte Stadt. Wandlungen der Sicht auf die Erfurter Altstadt am Beispiel des Angers, in: Escherich, Mark / Misch, Christian / Müller, Rainer (Hg.): Entstehung und Wandel mittelalterlicher Städte in Thüringen, Berlin 2007, S. 291-301

Opernhaus in Erfurt / Regierungsviertel in Erfurt, in: Schmal, Peter Cachola / Busch, Ernst / Voigt, Wolfgang / Hamm, Oliver G. (Hg.): Neu Bau Land. Architektur und Stadtumbau in den neuen Bundesländern 1990-2007 (Ausstellungskatalog), Frankfurt/Main 2007, S. 83-86 und S. 91-95

Gustav Eberhard. Architekt der Herzöge von Sachsen-Coburg-Gotha, in: Stadtverwaltung Gotha (Hg.): Gothaisches Jahrbuch 2006, Rudolstadt, Jena 2005, S. 191-198

Zur Problematik der Denkmalpflege bei Bauten der 1960er und 1970er Jahre. Eine Bestandsaufnahme, in: kunsttexte.de, Nr. 1, 2005 (www.kunsttexte.de), 11 S.

Fort William, Anomabu: Conservation analysis and re-use study, in: Doortmont, Michel R. / Savoldi, Benedetta (Ed.): The Castles of Ghana - Axim, Butre, Anomabu. Historical and architectural research project on the use and conservation status of three Ghanaian forts, Rom 2005, S. 29-60 (gemeinsam mit Stefan Abé) 

Bauen für die Schulreform - der Beitrag der Bau- und Kunsthochschule Weimar 1946-1950, in: Winkler, Klaus-Jürgen (Hg.): Neubeginn. Die Weimarer Bauhochschule nach dem Zweiten Weltkrieg und Hermann Henselmann, Weimar 2005, 80-91

„Auch hier ist also bewußt die Kirche ausgeschaltet“ - Beispiele des Umgangs mit mittelalterlichen Sakralbauten im Erfurt der NS-Zeit, in: Escherich, Mark / Misch, Christian / Müller, Rainer (Hg.): Erfurt im Mittelalter. Neue Beiträge aus Archäologie, Bauforschung und Kunstgeschichte, Berlin 2003, S. 289-309

Schulbaukonzepte in der SBZ und der frühen DDR, in: Lichtnau, Bernfried (Hg.): Architektur und Städtebau im südlichen Ostseeraum zwischen 1936 und 1980, Berlin 2002, S. 249-267

Planen und Bauen in Thüringen 1945-1990. Architektur in SBZ und DDR, Erfurt 2002 (gemeinsam mit Ulrich Wieler)

Gotha und das Bauhaus - biografische Spuren, in: Stadtverwaltung Gotha (Hg.): Gothaisches Jahrbuch 2002, Rudolstadt, Jena 2002, S. 86-98

Architektur 1960-1989 in Thüringen. Inventarisationsgutachten im Auftrag des Thüringischen Landesamtes für Denkmalpflege (Typoskript), Erfurt 2001, 242 S.

Architektur 1933 bis 1945 (= Blätter zur Landeskunde Thüringen), Erfurt 2000

Bemerkungen zur Architektur Theo Kellners und Felix H. Hinssens (1926-1932), in: Jaeger, Roland (Hg.): Aus dem gemeinsamen Schaffen. Theo Kellner und Felix H. Hinssen (Neue Werkkunst), Berlin 2000, S. I - XII

Architektur in Thüringen zwischen 1919 und 2000, in: Wieler, Ulrich u. a.: Architekturführer Thüringen. Vom Bauhaus bis zum Jahr 2000, Weimar 2000, S. 12-31 (gemeinsam mit Ulrich Wieler)

Aspekte der Architektur der 1920er Jahre in Erfurt, Erfurt 1999